Unternehmensgeschichte

01.03.1966

Beginn der Selbständigkeit mit 800,- DM Bargeld in der Kasse, einem Transporter, Kleingeschirr, Büro im Wohnzimmer einer 60 m² Dachgeschosswohnung in Hüsby, Hauptstraße 16. Die ersten Rechnungen wurden mit einer Reiseschreibmaschine seiner Ehefrau Margret geschrieben.

Die ersten Baustellen waren die Außenanlagen in der Julius-Leber-Kaserne in Husum und an den Ärztewohnungen in Eckernförde.

 

1966

Im Laufe des Jahres 1966 wurde das Nachbargrundstück in der Hauptstraße 14 in Hüsby dazugekauft, auf dem 1967 Garagen und ein Bürogebäude entstanden.

 

1968/69

In 1968/69 erwarb die Firma ein weiteres Grundstück in Hüsby, Am Sportplatz 20.

 

1970

1970 wurde das Wohnhaus mit seinen im Kellergeschoss befindlichen Büroräumen errichtet. Mit Saisonkräften beschäftigte man damals ca. 10 Mitarbeiter.

 

1971/72

1971/72 erwarb man die Gemeindekieskuhle und den daraufstehenden Lagerschuppen von der damaligen Spar- und Darlehenskasse.

 

1976

Eine Werkstatt mit Transporthalle mit ca. 1200 m² kam hinzu.

 

1977

1977 begann der Bau eines separaten Bürogebäudes in Flachdachform, welcher im Mai 1978 bezogen wurde.

 

1978

Bezug des Bürogebäudes.

 

1981

Als man feststellte, dass die Fläche nicht ausreichte, bekam das Verwaltungsgebäude ein Obergeschoss hinzu.

 

1984

Für die angeschafften LKW erweiterte man die Transporthalle in 1984.

 

2001

Im Jahre 2001 wurde das jetzige Verwaltungsgebäude vergrößert. Im Laufe dieser Zeit von 1966-2006 wuchs die Firma bis auf 75 Mitarbeiter heran und gehört somit zu den drei größten Garten- und Landschaftsbauunternehmen in Schleswig-Holstein.

 

Allgemeine Ausstattung

Neben zwölf Radladern, vier großen Mobilbaggern, zehn Kompakt- und Minibaggern gehören 18 Transporter, drei LKW mit Tieflader und eine 26m hohe Hubarbeitsbühne auf LKW-Basis zur umfangreichen Fuhrparkausstattung.

 

Die Arbeitsgebiete

Die Arbeitsgebiete erstrecken sich von Nord bis Süd - Flensburg bis Hamburg und von Ost bis West - von Timmendorf (Ostsee) bis St. Peter Ording.

 

Die Geschäftsfelder

Das Geschäftsfeld umfasst die gesamte Palette des Garten- Landschaftsbaus und Tiefbaus.
Angefangen von Grünflächenpflege bis hin zur Erschließung ganzer Baugebiete, einschließlich Herstellung von Sportanlagen und Spielplätzen.